Home > Kinder > Baby Schnupfen – Was kann man dagegen tun?

Baby Schnupfen – Was kann man dagegen tun?

Baby SchnupfenWenn ihr Baby Schnupfen hat, dann ist das nicht nur für das Kind sehr unangenehm, sondern auch für die Eltern. Aus diesem Grund ist das oberste Gebot, dass Ihr Kind erst gar nicht einen Schnupfen bekommen sollte. Weiter Informationen erhalten Sie auf http://www.verstopfte-nase.org/baby-schnupfen.html.

Hier gilt es einige einfache Sachen zu beachten. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind auf keinen Fall im Zug sitzt oder liegt. Natürlich sollte das Kinderzimmer regelmäßig gelüftet werden. Wenn Sie das Kinderzimmer lüften, dann nehmen Sie Ihr Kind einfach mit ins Schlafzimmer und lassen es da schlafen. Nachdem das Zimmer gelüftet worden ist, geht es einfach wieder zurück ins Kinderzimmer.

Dann sollten Sie darauf achten, dass das Baby oder Kleinkind immer warm genug angezogen ist. Es darf jedoch in keinem Fall zu warm angezogen sein, damit es nicht schwitzt, da dies wiederum nachteilig wäre.

Sollte es dennoch zu einem Baby Schnupfen kommen, dann sollten Sie natürlich sofort einen Arzt aufsuchen, damit dieser sich dem Problem annimmt.

Versuchen Sie am Anfangs den Schnupfen mit herkömmlichen Hausmitteln zu beseitigen und greifen sie erst nach erfolglosen Versuchen zu medizinischen Mitteln wie Nasenspray. Auch hier ist darauf zu achten, dass Sie sich an die Anweisungen von Arzt und Apotheker halten. So hilft es zum Beispiel frischer Kamillentee.

KategorienKinder Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks