Home > Kleidung > Den Abschlussball mit einem tollen Outfit feiern

Den Abschlussball mit einem tollen Outfit feiern

Kleid

Im Laufe eines Leben steht in der Regel nicht nur ein eigener Abschlussball an, sondern auch der Abschlussball von Freunden und Bekannten. Es beginnt in der Regel mit einem Realschulabschluss, welcher mit einer Feier, lecker Essen, schönen Reden und dem obligatorischen Ball beendet wird. Geht die Schulkarriere weiter dann gibt es einen Abi Ball. Wenn die jungen Frauen dann Ihre Karriere beginnen möchten und das Studium beginnen, dann gibt es immer wieder Feiern, wo es edles Kleid benötigt wird. Das Studium wird mit einem Ball bei der Absolventenfeier beendet, wenn der Bachelor oder der Master erreicht ist.

Die Auswahl an Kleidern ist unglaublich groß und Sie werden mit Sicherheit nicht bei jeder Feier das gleiche Kleid tragen. Wenn es von der Körpermaßen her passt, dann macht es Sinn, dass Sie sich unter Freundinnen gemeinsam unterschiedliche Kleider kaufen und diese dann tauschen.

Damit das Kleid richtig sitzt, macht ein Petticoat in einzelnen Fällen definitiv Sinn. Der Reifrock, welcher auch als Unterrock bei den älteren Herrschaften bekannt sein dürfte, beschert ein fabelhaftes Volumen. Dieser Petticoat kann natürlich nicht nur für das Abiball-Kleid, sondern zum Beispiel auch für das Hochzeitskleid benutzt und getragen werden.

Ein weitere Vorteil, der oftmals vergessen wird, ist dass zudem die Figur noch einmal wunderbar betont wird. Andere Stellen am Körper werden dafür gut kaschiert. Die Taille wird weiblich betont, was gerade in einem Kleid klasse aussieht.

Ebenfalls gerne benutzt wird ein Unterrock, wenn das Kleid vielleicht ein bisschen zu kurz ist. Gerade wenn Frauen älter werden, dann möchten Sie ungern so viel Bein zeigen, wie sie es vielleicht noch vor einigen Jahren getan haben. Hier ist der Unterrock ideal geeignet um das ursprüngliche Kleid in die Länge zu ziehen. Somit tuen Sie auch der Umwelt etwas Gutes und sparen Geld, wenn Sie das zu kurze Kleid nicht gleich entsorgen sondern noch weiter tragen.

Ein komplettes Outfit benötigt ebenfalls die passenden Schuhe und bei einem Ball werden Tanzschuhe benötigt. Es gibt die Schuhe in unterschiedlichen Farben, Formen und aus unterschiedlichem Material. So können Sie entscheiden, ob Sie lieber Schuhe mit Kunstleder oder Echtleder bevorzugen. Auch der Absatz spielt eine große Rolle. Sie sollten im Vorfeld ausprobieren, ob Sie mit hohen Absätzen laufen und tanzen können. Zu später Stunde ist es sowieso üblich, dass die Schuhe durch Ballerinas ausgetauscht werden, da die Füße sonst nur noch weiter strapaziert werden würden.

Gerne gesehen sind hier auch Second Hand Schuhe. Zum einen sparen Sie hier bares Geld und zum anderen schonen Sie die Umwelt, da nicht immer wieder aufs Neue neue Materialen benötigt werden. Selbstverständlich werden die Schuhe in professionellen Second Hand Shops korrekt gereinigt.

KategorienKleidung Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks