Home > Essen > Grandiose Säfte mit einem Entsafter machen

Grandiose Säfte mit einem Entsafter machen

Saft

Der Trend von fertigen Produkten im Bereich Essen hält nicht mehr lange an und ist aktuell schon rückläufig. Dies ist auch gut so, da die Gesundheit jedes Einzelnen höchster Priorität haben sollte. Ist der Körper erst einmal geschädigt, dann kann er nur schwer wieder in einen guten Zustand gebracht werden. Sie sollten jedoch nicht nur auf das Essen an sich achten, sondern auch darauf, welche Getränke Sie zu sich nehmen.

So sind viele Menschen von Säften begeistert. Ein Orangen-Saft am Morgen, damit starten viele Frauen und Männer gerne in den Tag. Doch sind die Säfte aus dem Supermarkt wirklich gut?

Das Gesündeste ist, wenn Sie den Saft selbst machen und hier am besten frisch. Das bedeutet für Sie, dass Sie sich das Obst oder auch das Gemüse kaufen, welches Sie gerne verwenden wollen und dann Ihren Saft frisch zubereiten und nicht lange stehen lassen. Denn so können Sie viele Vitamine aufnehmen, die in anderen Säfte teilweise nicht mehr enthalten sind.

Um frischen Saft selbst zu kreieren stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung. So gibt es einen manuellen Entsafter, bei dem Sie mit Kraft den Saft auspressen müssen. Zum anderen gibt es elektrische Entsafter, die die Frucht oder das Gemüse elektrisch und selbstständig auspressen. Das Einzige was Sie im Anschluss tun müssen, ist dass Sie das Gerät reinigen. Eine gründliche Reinigung ist sehr wichtig, damit Sie noch lange Freude mit Ihrer Entsafter-Maschine haben. Je nach Produkt können einzelne Teile in die Spülmaschine gestellt werden, was wiederum für ein schnelles Reinigen steht. Hier sollten Sie jedoch auf die Angaben des Herstellers achten.

Für einen Smoothie wird jedoch kein Entsafter benötigt sondern ein Mix-Gerät. Der Unterschied ist hierbei einfach und schnell erklärt. Ein Smoothie ist deutlich dickflüssiger als ein normaler Saft. Smoothies enthalten kleine Mengen von Fruchtfleisch und sind aus diesem Grund oftmals auch als Nahrung angesehen. So gibt es eine Vielzahl an Personen, die zum Frühstück nur einen Smoothie zu sich nehmen und mit ausreichend Vitaminen und Ballaststoffen in den Tag starten. Dies ist bei einem Saft in der Regel nicht ausreichend. Somit sollte der Unterschied zwischen einem Entsafter und einem Mixer für die Meisten von Ihnen geklärt sein.

Doch wo kann ein Entsafter günstig und vor allem gut erworben werden. Im Idealfall erhalten Sie durch Freunde und Bekannte eine Empfehlung, denn Mundpropaganda ist schlussendlich die beste Werbung für ein Produkt. Wenn Sie keine direkte und persönliche Empfehlung erhalten haben, dann müssen Sie sich auf andere Personen verlassen. So können Sie sich in einem Fachgeschäft ausgiebig informieren und die Produkte vor Ort einmal in Natur sehen und in einigen Fällen auch anfassen. Für viele Frauen und die Männer ist die Haptik von einem Küchengerät, wie es ein Entsafter ist, sehr wichtig.

Eine Alternative bieten spezielle Webseiten, wie  zum Beispiel http://entsafter-center.de. Hier wird die Thematik des Entsafters genauestens beleuchtet, es gibt spannende Ideen für Rezepte und weiterhin Produktvorstellungen. Für einen Laien ist es schwierig zu überblicken, welche Produkte es auf dem Markt gibt und zu welchen Preisen. Aus diesem Grund ist der Besuch einen Testseite von Vorteil um lange Freude mit dem zukünftigen Entsafter zu haben.

KategorienEssen Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks